Westast? Nein danke

Als Grüne bin ich der tiefen Überzeugung, dass Verkehrsprobleme nicht mit dem Bau neuer Autobahnen gelöst werden können. Die Geschichte hat gezeigt, dass wer Strassen sät, Verkehr erntet. Eine Autobahnschlucht mitten durch die Stadt ist keine Lösung unserer Verkehrsprobleme! Meine Vision sieht anders aus. Ich möchte eine Stadt, in der man gefahrlos zu Fuss unterwegs […] » Weiterlesen

Vorstoss: Offenlegung der Finanzierung von Partei-, Wahl- und Abstimmungskampagnen

Der Gemeinderat wird aufgefordert, ein Reglement zur Offenlegung der Finanzierung von Parteien sowie von Wahl- und Abstimmungskampagnen auf kommunaler Ebene zu erarbeiten. Begründung: Zurzeit existieren weder auf Bundesebene noch im Kanton Bern Vorschriften zur Offenlegung der Finanzierung von politischen Parteien und Kampagnen. Das Thema ist jedoch ein Dauerbrenner, sowohl auf internationaler, nationaler als auch auf […] » Weiterlesen

Kolumne: Rock the Transparency

In Bern behandelt der Stadtrat in Kürze die Teilrevision des Reglements über die politischen Rechte. Der Gemeinderat will, dass die politischen Akteurinnen und Akteure vermehrt die Herkunft ihrer Mittel offenlegen, da das Bedürfnis nach Transparenz in den letzten Jahren gestiegen sei. Die aktuell fehlende Regelung in der Schweiz wird auch von internationaler Seite zunehmend kritisiert […] » Weiterlesen

Kolumne: Arbeiten in Zeiten des Klimawandels

Es ist heiss in Biel. Ich sitze zu Hause und schwitze, während ich meine Kolumne schreibe. Ich merke, dass ich für alles etwas länger brauche; dass ich nicht so schnell arbeite, wie ich es mir gewohnt bin. Dabei habe ich Glück: Ich sitze am Schatten – wie während dem grössten Teil meiner Arbeitszeit. Ich muss […] » Weiterlesen

Rede Frauenstreik

Liebe Frauen! Heute Morgen war ich in Bern. Dort haben die Verkäuferinnen in der Innenstadt eine Protestpause eingelegt. Sie haben ihren Arbeitsplatz verlassen, sind raus auf die Strasse – und haben sich gemeinsam mit vielen anderen für ihre Rechte, für mehr Lohn, für mehr Respekt eingesetzt. Das Erlebnis hat mich tief beeindruckt. Es braucht Mut, […] » Weiterlesen

Überparteiliche Motion: Keine Kostenüberwälzungen auf OrganisatorInnen nicht-kommerzieller, ideeller oder politischen Veranstaltungen

Der Gemeinderat wird aufgefordert, dass die Stadt Biel bei Veranstaltungen mit ideellem, politischem oder nicht-kommerziellem Charakter auch zukünftig auf eine Weiterverrechnung von Polizeikosten verzichtet und dies im Ortspolizeireglement der Stadt Biel entsprechend festschreibt. Begründung: Das neue kantonale Polizeigesetz (PolG) sieht die Verrechnung der Kosten polizeilicher Leistungen durch die Gemeinde an Organisatorinnen und Organisatoren von Veranstaltungen […] » Weiterlesen

Vorstoss: Der Gemeinderat als Gender Champions

Das „internationale Gender Champions Netzwerk“ (IGC)1 wurde von der Uno Genf ins Leben gerufen. Das Netzwerk hat zum Ziel, Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen und auch umzusetzen. „Gender Champion“ kann werden, wer einer Organisation oder einer Behörde vorsteht. Die Initiative richtet sich explizit an Führungskräfte. Wer „Gender Champion“ ist, geht drei Verpflichtungen2 ein: An keinen Podien/Veranstaltungen teilnehmen, […] » Weiterlesen

Redebeitrag: Projekt neue Schulinformatik DiAna

Bei den Grünen hat dieses Geschäft zu einigen Diskussionen geführt. Es ist für uns klar: Mit der Einführung des Lehrplan 21 im letzten Sommer und der voranschreitenden Digitalisierung ist die Schulinformatik ein Muss. Eigentlich sind wir bereits viel zu spät dran. Die Bieler Schulen stecken noch im digitalen Mittelalter: Die Feudalherren und –damen, also die […] » Weiterlesen